Abwehrkräfte stärken und Angst vertreiben im Herbst

Meine Tipps für eine starke Abwehr, dann minimiert sich auch die Angst zu erkranken!

Gute Energien rein, schlechte Energien raus!

 

Freue dich deines Lebens, es ist schon später als du denkst. Japanische Weisheit, Zeichnung meiner Mama, Gesetha Martini

 

 

  1. Den Tag mit 30 bis 60 Minuten Meditation beginnen, Atemmeditation
  2. Anschließend einen grünen Smoothie trinken. (Spinat, Feldsalat, Brennnessel, Rucola, Zitrone, Sonnenblumenkerne, frischer Knoblauch, eine Prise Pfeffer, Kräuter)
  3. Vitamin C, den berühmten Apfel pro Tag, Orangen

    Smoothie mit Brennnessel, Spinat und Knoblauch

  4. Himbeeren und Heidelbeeren für den Darm (80 % unseres Immunsystems sind im Darm angesiedelt)
  5. Zitronensaft in einem Glas Wasser
  6. Sport, Yoga, Tai Chi, Qi Gong
  7. Sauerkraut mit Schwarzkümmel oder Schwarzem Sesam, es muss nicht immer Kümmel sein.
  8. Rote Bete, Möhren in Kokosöl gedünstet
  9. Eintöpfe, Suppen (z. B. Kartoffelsuppe, Kohleintopf)
  10. Mittags Spaziergänge an der frischen Luft im Park oder Wald, am Fluss oder Bach, egal bei welchem Wetter
  11. Bei Bedarf Zink und Vitamin D als Nahrungsergänzung einnehmen
  12. Massagen
  13. Lymphdrainage
  14. Radfahren
  15. Stress meiden, bei zu viel Stress hat sich Rhodiola rosea (Rosenwurz) bewährt als Tee oder Kapseln
  16. Basenbäder am günstigsten abends, da sie viel Zeit und Ruhe benötigen
  17. Gänge in die Infrarotkabine oder Sauna einbauen
  18. Goldene Milch am Abend erquickend und labend aus Kurkuma, Zimt, Ingwer, Nelken, Kardamom
  19. Tee nach Intuition und Verlangen
  20. Ein, zwei Glas Rotwein als nicht alltäglichen Genuss
  21. Lymphdrainage zur Anregung des Stoffwechsels beim Osteopathen

    Schokolade zum Naschen oder Trinken, aus Kakaobohnen oder hochprozentiger Schokolade (ab 70%), Prise Zimt oder Tonkabohne, Kardamom, Piment

  22. Musik hören oder selbst zum Erklingen bringen nach Gefühl, Neobeats, Klassik
  23. Ätherische Öle für Aromatherapie, Grapefruit wirkt belebend, spendet Energie, Rosengeranien- oder Rosenöl beruhigend und klären den Geist
  24. Bücher lesen
  25. Filme für die Seele
  26. Freunde treffen
  27. Spiele spielen, Karten klitschen, Mensch freu dich! 🙂
  28. Tanzt euch frei, denn das geht auch zuhause. Das Wichtigste ist, ihr fühlt euch frei! Lasst die Energien fließen!
  29. Nicht durch verregnete Tage ins Bockshorn jagen lassen, die Natur benötigt den Regen und somit auch der Mensch.
  30. Immer die Sonne im Herzen bewahren.

 

Artikel von Dr. med. Ludwig Jakob zu Vitamin D gegen COVID-19?

Faktencheck, neue Studie des DKFZ, Aufruf von Elitewissenschaftlern
Wie viel ist Korrelation, wie viel ist Kausalität?
Von Dr. med. L.M. Jacob, 20.10.2020 zu Vitamin D-Gaben bei COVID-19

 

 

Infrarotkabine im Yogahaus Dresden

Alles, was der Seele und dem Körper gut tut, stärkt von innen heraus!

 

 

Dresden, 16.10.2020

Maren Martini